Projects

Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner

  • S.C.CORE® Cultural Online Resource for Education
    Stadt Salzburg (2016-2018), Land Salzburg (2015-2017)
  • PhD Network „The Dynamics of Cultural Theory and Production“ (2016-)

  • „Recognition / Continuity & Discontinuity – SALZBURG EASTER SCHOOL 2017 in the context of the Salzburg Easter Festival“
    Aktion Österreich–Slowakei, Aktion Österreich–Tschechien(2016-2017)
  • „EUROFAN JRP Networking“
    HERA Workshop (2018)
  • „Gemeinsam für nachhaltige Entwicklung – The future we want“
     BMWF und OeAD/Young Science (Sommer 2013)
  • „Rio+20 – Wissenschafter/innen und Jugendliche ziehen Bilanz“
    BMWF und OeD/Young Science (Sommer 2012)
  • „The Fantastic: Genres and Media of Cultural Representation“
    Doktorand/innen-Netzwerk, Aktion Österreich– Ungarn (2007-2008)
  • „Body Transformations in British Fantastic Literature from the Mid-Eighteenth Century to the Present“
    FWF, Österreichischer Fond zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (2004-2008)
  • Communicative Strategies in Literature.“
    Doktorand/innen-Netzwerk, Aktion Österreich– Tschechische Republik (2006)
  • „What Constitutes the Fantastic?“
    Doktorand/innen-Netzwerk, Aktion Österreich – Ungarn (2005-2006)
  • „The Human Figure in Fantastic Literature“
    Forschungsnetzwerk Salzburg – Brno, Aktion Österreich – Tschechische Republik (2004)
  • „Mid-Twentieth Century British Women’s Poetry
    gefördert durch die Österreichische Akademie der Wissenschaften (1998-2001)
  • „Cultural Dynamics“
    Research Network funded by the Austrian Research Association, ÖFG (2013-)

Mag. Dr. Sarah Herbe

„Love the author, and me for bringing you acquainted”: A Study of Paratextual Life Writing in English Poetry Books, 1598–1806
Elise Richter Fellow, FWF (2015-2017)

Abstract


Dr. Julia Lajta-Novak, M.A.

„Portrait of the Woman Artist: Gender and Genre in Biofiction“
Hertha Firnberg Research Fellow, FWF (2014-2015)

Abstract


Dr. Danica Maleková
(Universität Ružomberok, Slowakei, 2014)


Dr. Katarína Labudová
(Universität Ružomberok, Slowakei, 2012; 2013; 2014)

„Female Tricksters in Angela Carters and Margaret Atwood’s Novels.“


Adéla BRANNÁ

“Power dynamics in Die Walküre: Recognition of Female Power”
Aktion Österreich – Tschechien (2017)


Barbora KAŠPÁRKOVÁ

“Anagnorisis as a guide to morals in Iris Murdoch A Severed Head (Provisional)”
Aktion Österreich – Tschechien (2017)


Alžběta ZEDNÍKOVÁ

“Anne Brontë’s The Tenant of Wildfell Hall: Narrative Discontinuity as Social Criticism”
Aktion Österreich – Tschechien (2017)


Barbora ZUSKINOVÁ

Reader’s Recognition of Reality and Overlapping Worlds in the Literary Realms of Magical Realism”
Aktion Österreich – Tschechien (2017)


Katarina Labudova

“Familial Recognition: Richard Wagner in Angela Carter’s ‘The Bloody Chamber’
Aktion Österreich – Slowakei (2017)


Veronika Dírerová

„Wagner`s opera Die Walküre in the contexts of Slovak newspapers history and performance histories in the 20 centuries“
Aktion Österreich – Slowakei (2017)


Zsigmond LAKÓ

“Bodies in Frame: Theatrical reinterpration of Diego Velázquez’s Las Meniñas in Pier Paolo Pasolini’s Calderón”
Aktion Österreich – Ungarn (2017)


Aus Mitteln des BMWF / Young Science wurden Sommerpraktika  für Schüler/innen finanziert, welche sich im Rahmen von TATORT Kultur mit Kultureinrichtungen, Künstlern, Werken und aktuellen Produktionen auseinandersetzten.  

Sommerpraktika für Schüler/innen im Rahmen der Initiativen „Rio+20 – Wissenschafter/innen und Jugendliche ziehen Bilanz“ (Sommer 2012) und „Gemeinsam für nachhaltige Entwicklung – The future we want“ (Sommer 2013) des BMWF und OeAD/Young Science.

Leitung: Univ.-Prof. Dr. Sabine Coelsch-Foisner
Referentin: Mag. Elisabeth Skokan, bakk.phil.


1. Juli – 23. August 2013

TATORT Kultur – ein transdisziplinäres kulturdidaktisches Vernetzungsprojekt:
Von der Wechselwirkung der Künste über Committed Art, Erinnerungskunst und Figurentheater zu politischen, religiösen und sozialen Kulturprojekten

  • Constanze Coelsch-Foisner
  • Julia Kauer
  • Stefan Kitic
  • Amina Kowald
  • Sophia Schwaighofer

 9. Juli – 8. August 2012
TATORT Kultur / Atelier Gespräche – Kulturelle Nachhaltigkeit: 
Ein kulturdidaktisches Forschungsprojekt für Young Learners basierend auf der Kooperation von Wissenschaft und Kulturpartnern

  • Ana Bilandzija 
  • Nathalie Gradl
  • Olivia Kelnreiter
  • Sophie Pouget
  • Stephanie Zorn